Autogenes Training für Grundschulkinder

Kinder sind in der heutigen Zeit vielen Stressfaktoren ausgesetzt.

Durch innere Anspannung zeigen sie häufig Symptome wie Konzentrationsschwäche, Unruhe, Nervosität, Angste oder Aggressivität.

 

Um sie zu unterstützen mit Stress und Konfklikten besser fertig zu werden, ist es wichtig, ihnen beizubringen, dass man sich selbst bewusst entspannen kann.

 

Inhalte des Kurses:

Wir erarbeiten spielerisch und experimentell die Begriffe des Autogenen Trainings wie z.B. 2Ruhe", "Wärme", "Schwere", "Atem" und wenden die Entspannungsformeln geziehlt an!

Altersgerechte "Fantasiereisen" lassen Ihre Kinder in dem Kurs außerdem tief entspannen und Energie schöpfen.

 

Ziel des Kurses:

-verbesserte Stressbewältigung

-Behebung von Konzentrationsstörungen

-Abbau von Prüfungsangst

-Erfahrung, das man sich selbst und seine Reaktionen steuern kann

-Minderung von Ängstlichkeit

-verbessertes Körperbewusstsein

-stärkung der Phantasie und Vorstellungskraft

 

Die Kurskosten von 50,00 Euro beinhalten:

-1 Elternabend

-8 Trainingseinheiten (einmal wöchentlich á 50 Minuten)

-Kleingruppen zu max. 6 Kindern

-eine mappe mit Fantasiereisen und Formeln, damit Sie Ihr Kind zu Hause beim Training unterstützen können

 

Für Anmeldungen schicken Sie uns eine E-Mail an info@kinderschutzbund-willich.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an: 02154 - 80008